FF Enzesfeld - Dienstag, 05.01.2021

Brand einer Filteranlage


Am 5.1.2021 wurden wir um 13:47 Uhr von der Bezirksalarmzentrale Baden (BAZ) zu einem Brandeinsatz in einem Gewerbebetrieb in Enzesfeld alarmiert. Unmittelbar danach rückten wir mit MTF (Vorausfahrzeug) TANK 1, PUMPE, RÜST und LAST zur Einsatzadresse aus.


Dem Einsatzleiter im erst eintreffende Fahrzeug (MTF) bot sich folgendes Lagebild. Im Inneren einer Filteranlage ist bei Wartungsarbeiten ein Brand ausgebrochen. Ein Mitarbeiter versuchte noch den Brand mittels eines Pulverlöscher zu bekämpfen, scheiterte aber auf Grund der starken Staub- und Rauchbelastung. Er wurde vom Fahrer des MTF und dem Einsatzleiter aus dem Gefahrenbereich geborgen und den ebenfalls eintreffenden Rettungssanitätern vom RK Bad Vöslau übergeben. Von unserer Seite wurde sofort eine Löschleitung aufgebaut und die Kameraden/Innen rüsteten sich mit schweren Atemschutz aus. Weiters wurde vom Einsatzleiter über die BAZ die Feuerwehr Lindabrunn (hauptsächlich Atemschutzträger) und das Atemluftfahrzeug (ALF) aus Pottenstein nachalarmiert. Unsere Aufgabe bestand darin den Brand im Inneren der Anlage abzulöschen und unter schweren Atemschutz die ca. 800 Stück Filtereinsätze auszubauen um eventuelle Glutnester nicht zu übersehen. In der Zwischenzeit ist auch der Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Rudolf Hafellner und sein Stellvertreter Abschnittsbrandinspektor Gerald Lechner eingetroffen um sich ein Bild über den Einsatz zu verschaffen. Die Kameraden der Feuerwehr Hirtenberg unterstützten uns mit ihrem Wechselladefahrzeug (WLF) beim Umstellen eines Containers. Nach den sehr schweißtreibenden und extrem schmutzigen Arbeiten konnten wir um ca. 18:00 Uhr vom Einsatzort wieder einrücken und nach dem Reinigen der Geräte so gegen 20:30 Uhr die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Enzesfeld mit 5 Fahrzeugen und 19 Mann/Frau
Feuerwehr Lindabrunn mit 3 Fahrzeugen und 14 Mann/Frau
Feuerwehr Hirtenberg mit 1 Fahrzeug und 2 Mann
ALF Pottenstein 1 Fahrzeug und 3 Mann
AFKDO Pottenstein 
BFKDO Pressedienst
Polizei 2 Fahrzeuge und 4 Mann
Rotes Kreuz mit 4 Fahrzeugen
BEL (Bezirkseinsatzleiter des Roten Kreuz Baden)

 


 
zurück



Copyright 2008 - 2021 by AFKDO Pottenstein - Besucher Gesamt: 146867