AFKDO - Samstag, 15.06.2019

Abschnittsfeuerwehr-Leistungsbewerb 2019


Auch bei drückender Hitze erbrachten die angetretenen Wettkampfgruppen bei den Leistungsbewerben des Abschnittes Pottenstein in Bendorf großartige Leistungen.



Bei der feierlichen Eröffnung am 15. Juni 2019, hieß der Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Rudolf Hafellner die Mitglieder der Bewerbsgruppen aus dem gesamten Bezirk Baden und aus den umliegenden Bezirken sowie die Bewerter, unter der Führung und Leitung von BR Alfred Kraus, herzlich willkommen. Die Bewerbe des Abschnittes fanden in diesem Jahr in Berndorf, annlässlich des 140 Järigen Gründungsfest der Stadtfeuerwehr, statt. Mit dem Hissen der Bewerbsfahne wurde zugleich der Startschuss für den Leistungsbewerb des Abschnittes 2019 gegeben.

Zahlreiche Gruppen traten in den Leistungsstufen Bronze und Silber zu den Bewerben an. Trotz des heißen und drückenden Wetters waren alle Teilnehmer bestens motiviert und erbrachten hervorragende Leistungen in ihren Disziplinen. Alles verlief reibungslos und ohne Zwischenfälle. Das wochen- und monatelange trainieren und vorbereiten der einzelnen Gruppen schweißt nicht nur die Kameraden zusammen, sondern ist auch eine Übung der Kondition, der Bewegungsabläufe und das Zusammenspiel unter den Mitgliedern, das im Vergleichsbewerb zu Höchstleistungen anspornt.

Zur Siegerverkündung im malerischen Theaterpark um 17:30 Uhr, konnte BR Hafellner viele Ehrengäste begrüßen. An der Spitze, NAbg. Peter Gerstner, LAbg. Josef Balber, den Bürgermeister der gastgebenden Gemeinde, Herman Kozlik, sowie die Gemeinderäte. Ebenfalls begrüßte er die erschienenen Funktionäre des Bezirkes Baden, darunter Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Anton Kerschbaumer und dessen Stellvertreter BR Alexander Wolf. Auch die Ehrendienstgradträger aus dem Abschnitt hieß er herzlich willkommen, besonders seinen Vorgänger EBR Johann Bertel.

In seiner Ansprache bedankte sich der Abschnittskommandant bei der veranstaltenden Feuerwehr Berndorf, unter der Leitung des Kommandanten HBI Markus Salinger, beim Leiter des Verwaltungsdienstes VI Stephan Schildböck, sowie dem Bewerterstab für die souveräne Organisation und Leitung des Bewerbes. Lobende Worte fand er auch für die Sanitäter des Roten Kreuzes Berndorf-St. Veit/Tr., für die kostenlose Bereitstellung eines RTW-Teams während der Veranstaltung. 

Der Höhepunkt des Tages war natürlich die Siegerehrung und die Überreichung der Urkunden und Pokale. Platzierungen, sowie die genauen Punktezahlen der einzelnen angetretenen Gruppen, finden Sie wie folgt:  (Wertungsliste derzeit nur im anschließenden Bildbericht)

Zum Abschluss, der von der Trachtenkapelle Furt feierlich umrahmten Siegerverkündung, erfolgte die Einholung der Bewerbsfahne. Das Abspielen der NÖ. Landeshymne sowie der Vorbeimarsch der Bewerbsgruppen an den Ehrengästen beendete den Festakt.

Wir gratulieren den Preisträgern an dieser Stelle noch einmal herzlich, und freuen uns auf ein Wiedersehen beim Abschnittsleistungsbewerb 2020.

Bericht/Fotos: Markus Hackl, ASB ÖA

 

 
zurück



Copyright 2008 - 2019 by AFKDO Pottenstein - Besucher Gesamt: 135588