FF Hirtenberg - Samstag, 13.01.2018

Ente gut, alles gut!


Am Samstag den 13. Jänner wurde die Mannschaft der FF Hirtenberg nach der diesjährigen Jahreshauptversammlung zu einem "tierischen" Einsatz alarmiert.


 Kurz darauf setzte sich die noch im Haus befindliche Mannschaft in Richtung Einsatzadresse in Bewegung.
Durch die BAZ Baden wurde uns beim ausrücken mitgeteilt, dass es sich um eine flugunfähige Ente auf der Enzesfelder Straße handelt, welche ein aufmerksamer Autofahrer entdeckt hatte und daraufhin die Feuerwehr verständigte
Am Einsatzort konnte die Ente dann relativ rasch von den Feuerwehrmännern eingefangen werden und ins Zeughaus mitgenommen werden.

Nach Abklärung mit der Polizei und dem Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Hafellner, wurde darüber entschieden das Tier einem Bewohner aus Schönau a.d.Tr., welcher mehrere Hausenten besitzt zu übergeben.

Bis dorthin, flog die wohl doch nicht verletzte Ente im Zeughaus ihre Runden bis wir sie schließlich erneut einfangen und dem neuen Besitzer übergeben konnten.

Die Feuerwehr Hirtenberg stand ca. eine halbe Stunde mit 15 Mann/ Frauen und 2 Fahrzeugen im Einsatz.

Bericht/Fotos: Toni Linsbichler, SB-ÖA 

 
zurück



Copyright 2008 - 2021 by AFKDO Pottenstein - Besucher Gesamt: 150827