FF Pottenstein - Sonntag, 11.10.2015

Kleinbrand bei der Kirche


Zur frühen Morgenstunde rückte die Feuerwehr Pottenstein zu einem vermeintlichen Brandeinsatz aus.


Am Sonntag, den 11. Oktober 2015, um 05:11 Uhr, wurde die Feuerwehr Pottenstein von der Bezirksalarmzentrale (BAZ) Baden zu einem "Kleinbrand (B1) bei der Kirche" alarmiert.

Unverzüglich nach der Alarmierung rückte bereits das erste Tanklöschfahrzeug zur Einsatzadresse bei der Kirche aus. Doch die Erkundung des Einsatzleiters, Kommandant Thomas Schonaklener, blieb erfolglos. Weder der gemeldete Brand, zu dem von dem Anrufer bei der BAZ keine näheren Angaben gemacht wurden, noch der Anrufer selbst, konnten bei dem Rundgang um den sakralen Bau ausgemacht werden.

Nach Rücksprache mit der ebenfalls alarmierten Polizeistreife, dürfte es sich bei dem Anruf an die Notrufnummer 122, um einen üblen Scherz gehandelt haben.

Unverrichteter Dinge rückten um 05:45 Uhr, 13 Mann der Feuerwehr, die umsonst aus dem Schlaf gerissen wurden, zurück ins Gerätehaus ein um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.

Bericht/Fotos: Markus Hackl, ASB-ÖA

 
zurück



Copyright 2008 - 2018 by AFKDO Pottenstein - Besucher Gesamt: 125343