FF St. Veit - Dienstag, 11.08.2015

Technischer Einsatz nach Verkehrsunfall


Am 11. August 2015, um 4.25 Uhr wurde die Feuerwehr St. Veit/Tr. von der Bezirksalarmzentrale Baden zu einem Technischen Einsatz auf der Kreuzung Bahngasse # Leobersdorfer Straße alarmiert.



Nach einem Verkehrsunfall, an dem ein Lieferwagen und ein LKW beteiligt waren, beschädigte der LKW einen Verkehrsspiegel, eine Ampel und ein Verkehrszeichen, so dass diese teilweise aus den Befestigungen gerissen wurden. Auf Anordnung der Polizei demontierte die Feuerwehr die Ampel, den Spiegel und das Verkehrszeichen um keine Gefährdung darzustellen, zuvor wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Stromzufuhr zur Ampel abgeschaltet.

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt und beide Fahrzeuge waren noch fahrtüchtig.

Nach ca. 30 Minuten konnte die FF St. Veit wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft an die BAZ Baden melden. Es waren 28 Mann mit drei Fahrzeugen (RLF-A 2000, KRF-S und LF-B) unter der Leitung von HBI Josef Marschall im Einsatz.


Bericht und Fotos: Johannes Weinbauer, V

 
zurück



Copyright 2008 - 2021 by AFKDO Pottenstein - Besucher Gesamt: 150827