FF Lindabrunn - Samstag, 01.08.2009

Anhänger mit Strohballen umgestürzt


Am 26.7.2009 um 16.30 wurden wir von der BAZ-Baden zu einem Technischen Einsatz alarmiert.


Nach der Ankunft am Einsatzort, stellte sich heraus, dass ein mit Strohballen beladener Traktoranhänger umgestürzt war. Der Traktoranhänger fiel dabei auf einen Stromkasten des Wasserleitungsverbandes, worauf der WLV Triestingtal ebenfalls verständigt wurde.

Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Landesstrasse von der Polizei gesperrt werden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten, wurde von der Polizei eine örtliche Umleitung eingerichtet.
Bevor die Bergungsarbeiten begonnen werden konnten, musste ein Teil der Strohballen vom Traktoranhänger abgeladen werden. Um den Anhänger während der Bergung zu sichern, wurde der Greifzug am TLFA2000 angebracht und mittels der Seilwinde des KLFA wieder aufgestellt. Nachdem nach der Bergung keine Schäden am Anhänger ersichtlich waren, wurde der Anhänger wieder mit den Strohballen beladen. Nach der Reinigung der Fahrbahn, wurde die Landesstrasse von der Polizei wieder freigegeben.

FF Lindabrunn : 3 Fahrzeuge und 12 Mann/Frau
Polizei Hirtenberg : 1 Fahrzeug und 2 Mann/Frau
Wasserleitungsverband Triestingtal : 1 Fahrzeug und 1 Mann

 
zurück



Copyright 2008 - 2021 by AFKDO Pottenstein - Besucher Gesamt: 150828