FF Pottenstein - Mittwoch, 10.06.2009

Türöffnung in Pottenstein


In den Abendstunden des 10. Juni hatte sich eine ältere Frau versehentlich
aus ihrer Wohnung im 2. Stock auf den Balkon gesperrt.


In der Florianistraße hatte sich Frau Anna F. aufgrund einer defekten
Balkontüre versehentlich selbst aus ihrer Wohnung auf den Balkon gesperrt.

Beherzte Nachbarn alarmierten sofort den Feuerwehrnotruf 122.

Der "Stille Alarm" erreichte uns um 21:45 Uhr per Pager und SMS über die
Bezirksalarmzentrale Baden.

Als wir kurze Zeit später die Einsatzadresse im ehemaligen Feuerwehrhaus
erreichten, erwartete uns die allein stehende Frau bereits, um sie aus ihrer
misslichen Situation zu befreien.

Nach Feststellung der Sachlage wurde vom Einsatzleiter beschlossen, über den
Balkon in die Wohnung zu gelangen. Mittels Schiebeleiter kletterte ein
Kamerad zu der Frau, um mit wenigen Handgriffen die Balkontüre, bei der der
Schließmechanismus kaputt war und den Türflügel blockierte, zu öffnen.

Ohne weiteren Sachschaden zu verursachen, konnte der Einsatz beendet werden.

Um ca. 22:15 Uhr rückten wir mit "PUMPE" und "TANK-2" mit insgesamt 9 Mann
Besatzung wieder im Gerätehaus ein.

Bericht und Fotos: Markus Hackl, FF Pottenstein

 
zurück



Copyright 2008 - 2021 by AFKDO Pottenstein - Besucher Gesamt: 146867